Wanderritt Süd-Rhodos – griechische Gastfreundschaft auf Rhodos – Strand und Berge

Einen Wanderritt in den Bergen des südlichen Rhodos und zum Meer finden Sie hier. – Kultur, Strand, liebenswerte Gastgeber, brave Pferde - alles dabei!
ab € 1240
Wanderritte/Trails - Sie reiten immer weiter, also von A nach B nach C
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Westernsattel und Zäumung
Reiten am Meer bzw. am Strand
Doppel- oder Einzelzimmer überwiegend mit Bad, teils mit Tel. oder TV, manchmal Swimmingpool. Normalerweise bis “3” ohne Zimmerservice

Einen Wanderritt in den Bergen des südlichen Rhodos und zum Meer finden Sie hier. – Kultur, Strand, liebenswerte Gastgeber, brave Pferde und auch unterwegs die sprichwörtliche griechische Gastfreundschaft – alles dabei! So ist Reiturlaub in Griechenland!

1. Tag: Anreise, Übernachtung in der Pension.

2. Tag: Am ersten Tag ein ca. 2 bis 3-stündiger Ritt zum Eingewöhnen. Es geht zum Kloster Tharri. Abendessen in einer Taverne.

3. Tag: Wir reiten nach Agios Isideros, ein kleines Bergdorf in 523 m Höhe des Ataviros. In der Taverne empfängt man uns natürlich mit griechischer Gastfreundschaft.

4. Tag: Über einen fast vergessenen Eselspfad nach Monolithos. Weisse Häuser, geschmückt mit roten Geranien säumen den Hügel hinauf zur mittelalterlichen Burg.

5. Tag: Ruhetag für die Pferde, die Reiter können am Strand relaxen, nachmittags vielleicht eine Weinprobe oder Besuch einer Ausgrabungsstätte. Übernachtung wie gestern.

6. Tag: Nach einem kurzen Ritt ins Landesinnere geht es ca. 500 m steil bergab, wir führen unsere Pferde. Rechts erheben sich die Schluchten von Monolithos, dann noch eine kurze Strecke und wir sind am 8 km langen Sandstrand von Apolakkia. Die Mittagspause lädt zum Baden und Relaxen ein. Nachmittags reiten wir weiter ins Bergdörfchen Arnitha. Übernachtung im Kloster Filimonas.

7. Tag: Von Arnitha geht es durch ein Tal ins Landesinnere und bergauf zum kleinen Bergdorf Profilia. Wir haben uns eine Pause verdient und geniessen das Panorama. Anschliessend reiten wir durch den Wald und die Olivenhaine zurück. Die letzten Galoppaden bevor wir wieder die Ranch erreichen, wo das Barbeque schon auf uns wartet.

8. Tag: Abreise nach dem Frühstück.
(Änderungen möglich)

 

 

So wohnen Sie:

Doppel- oder Einzelzimmer in Pensionen und Klöstern.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2.

Pferde und Sättel:

Brave, trittsichere Freizeitpferde unterschiedlicher Rassen. – Leichte Westernsättel.

So können Sie anreisen:

Flug bis Rhodos, Transfer oder Mietwagen.

Unser Angebot

Wanderritt Süd-Rhodos – griechische Gastfreundschaft auf Rhodos – Strand und Berge

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

min. 3 Pers.

Buchungscode:

DU9GRX100

Preis:

€ 1240

Termine:
Ende März bis Anfang Juni und Mitte September bis November, sonntags bis sonntags
Leistungen:

8 Tage/7 Üb., DZ, VP incl. Softdrink und Mineralwasser (mittags Snack), 5 Reittage à 4,5 bis 5,5 Std. bzw. 1 x ca. 3 Std., deutsch/engl./griech.spr. Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
EZ-Zuschlag € 150
Transfer Flughafen € 60 pro Strecke vor Ort zahlbar
Flüge und Mietwagen www.urlaubspferd.de