Wanderritt Nationalpark Sierra Nevada – entdecken Sie das Biosphärenreservat mit traumhaftem Bergpanorama

Andalusien einmal anders erleben, nämlich seine Bergwelt, können Sie bei diesem Wanderritt im Nationalpark der Sierra Nevada. Sie reiten mit Ihrem humorvollen, netten Gastgeber und seinen Andalusiern teils bis auf 2.000 m, haben aber auch mal Gelegenheit für schöne Galoppaden. Der Weg geht von Guejar Sierra über Jerez del Marquesado durch traumhafte Landschaft!
ab € 950
Wanderritte/Trails - Sie reiten immer weiter, also von A nach B nach C
Kurzprogramme, langes Wochenende oder ähnliches
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC, teils mit Tel. oder TV, meistens mit Swimmingpool, Sauna o.ä.

Reiturlaub in Andalusien

Andalusien einmal anders erleben, nämlich seine Bergwelt, können Sie bei diesem Wanderritt im Nationalpark der Sierra Nevada. Sie reiten mit Ihrem humorvollen, netten Gastgeber und seinen Andalusiern teils bis auf 2.000 m, haben aber auch mal Gelegenheit für schöne Galoppaden. Der Weg geht von Guejar Sierra über Jerez del Marquesado durch traumhafte Landschaft! Das ist Reiturlaub in Andalusien!

1. Tag:

Anreise im wunderschön gelegenen, kleinen Städtchen Guejar Sierra bzw. Abholung vom Flughafen Malaga. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden. Willkommensdrink im Hotel und später Abendessen in einem der besten Restaurants des Ortes.

2. Tag:

Nach dem Frühstück fahren wir zum Stall, machen uns mit den Pferden vertraut und beginnen den Aufstieg durch Eichenwald, vorbei an Stechpalmen. Wir reiten teils über Forstwege des Nationalparks und über Viehwege und sind bald 2.000 m hoch in Loma Los Papeles, das eine überwältigende Aussicht über die Sierra bietet. Hier können wir sowohl traben als auch galoppieren. Picknick an einer idyllischen Quelle. Zwischen Pinien reiten wir bergab nach Jerez del Marquesado. Übernachtung im Hotel.

3. Tag:

Wir verlassen Jerez und reiten durch Pinienwald Richtung Tocon bis Piedra de los Soldados. Über den Pass Collado del Alguacil nehmen wir den Weg Tocon – Jerez. Picknick mit einem grandiosen Panoramablick! Einfach überwältigend! Wir folgen dem Pass Collado de la Gitana bis zum Bergdorf Quentar, zu einem charmanten Landhotel mit liebenswerten Besitzern, wo wir unser Abendessen und den Pool geniessen.

4. Tag:

Heute besichtigen wir Guejar Sierra mit seinen alten, engen Gassen. Wir reiten hinunter zum Rio Genil, folgen der alten Route der Bahn über den Fluss und durchqueren die alten Tunnel. Danach kommen wir über alte Wege bzw. Pfade zurück zum Stall. Vielleicht noch ein kleiner Bummel durch die Stadt?! Beim Abschiedsdinner schwelgen alle in den schönen Erinnerungen und den Erlebnissen des grandiosen Ritts durch die Sierra. Übernachtung im Hotel.

5. Tag:

Nach dem Frühstück kommt leider die Abreise.
(Änderungen möglich)

 

So wohnen Sie:

Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC in gut gewählten Hotels bzw. Landhotels, teils Balkon oder Terrasse, Pool. - W-LAN.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest und wegen der längeren Ritte fit sein. Reiterliches Können ab 2.

Pferde und Sättel:

Trittsichere, zuverlässige Andalusier und Mix. Vielseitigkeitssättel.

So können Sie anreisen:

Flug Malaga oder Granada, Transfer oder Mietwagen.

Unser Angebot

Wanderritt Nationalpark Sierra Nevada – entdecken Sie das Biosphärenreservat mit traumhaftem Bergpanorama

Reiterliches Können:

ab 2

Teilnehmer:

min. 2 Pers. - max. 6 Pers.

Buchungscode:

DU9ESX030

Preis:

€ 950

Termine:
15.05. - 19.05., 17.06. - 21.06., 15.07. - 19.07., 07.08. - 11.08., 11.09. - 15.09., 02.10. - 06.10.
Leistungen:

5 Tage/4 Üb., DZ m. Dusche/WC bzw. Appart., VP incl. Tischwein, 3 Reittage à ca. 6 - 8 Std., Gepäcktransport, englisch/span.spr. Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
EZ-Zuschlag € 150
Transfer Granada oder Flughafen Malaga € 35 pro Strecke (Abholung ca. 16.00 Uhr) zahlbar vor Ort
Flüge u. Mietwagen www.urlaubspferd.de