Sonderangebot

Wanderritt Ariége – des Cols – mit den Pferden über die Höhen der Pyrenäen

Dieser Wanderritt über Berge und durch Täler führt uns mit unseren trittsicheren Merens in die Berge, die Pyrenäen der Ariège. Sommerweiden wechseln sich ab mit tiefen Tälern. Wir sehen Geier und Habichte. Wir hören das Rauschen der Bäche und von weitem die Kuhglocken. Man spürt förmlich die Harmonie in der Natur. Entschleunigen Sie auf diesem tollen Ritt!
ab € 870
*FRÜHBUCHER-PREIS € 830
Wanderritte/Trails - Sie reiten immer weiter, also von A nach B nach C
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
vom Mehrbettzimmer in einfachen Hütten bis zu Doppel- oder Einzelzimmern mit Dusche/WC

 

Dieser Wanderritt über Berge und durch Täler führt uns mit unseren trittsicheren Merens in die Berge, die Pyrenäen der Ariège. Sommerweiden wechseln sich ab mit tiefen Tälern. Wir sehen Geier und Habichte. Wir hören das Rauschen der Bäche und von weitem die Kuhglocken. Man spürt förmlich die Harmonie in der Natur. Entschleunigen Sie auf diesem tollen Ritt!

1. Tag:

Anreise in der Gite zum Abendessen.

2. Tag:

Unser erster Ritt führt durch Buchenwald zum Col de la Crouzette. Dann reiten wir nach Osten auf den Kamm des Massifs Arize. Über den Pass gelangen wir zum Gipfel. Wundervolle Ausblicke! Abstieg zum Pass von Marrous und in den Nationalwald. Hotel-Übernachtung.

3. Tag:

Wir überqueren den Barguiellere über Pfade und Waldwege. Die Wälder sind die Heimat vieler Hirsche. Wir kommen auf die Sommerweiden zum Carmil. Der Gipfel bietet eine aussergewöhnliche Rundumsicht! Schafe, Kühe und Pferde finden wir hier. Der Ritt geht weiter über den Kamm bis zum Gipfel des Batail (1.720 m). Abstieg ins Tal von Saurat, Stopp auf einer alten Pferdefarm.

4. Tag:

Heute reiten wir Richtung Westen. Durch den Wald von Sauzet erreichen wir die Schäferhütte von Estibat. Bei guter Sicht klettern wir auf den Col des Griets, um die Aussicht auf das Massif zu geniessen. Wir durchqueren einige kleine Dörfer, bevor wir das Tal von Arac und Massat erreichen mit einem der malerischen Dörfer der Haut Couserans.

5. Tag:

Heute geht es zu den Pässen Boulogne und Bidal, dann in südwestlicher Richtung entlang einer Kammlinie, wo der Mont Valier und kleine Gletscher (2.936 m) erscheinen. Weiter durch Buchenwald zum Vielle Morte Pass. Abstieg ins Tal von Cominac, durch Wald nach Serres zur Nächtigung.

6. Tag:

Herrliche Aussicht auf die Berge und Täler der Haut Couserans! Nun folgt der Abstieg ins Tal nach Soulan, ins Bocage-Tal mit seinen kleinen Dörfern gegenüber dem Mount Valier. Nach einer Pause reiten wir durch den Wald von Soulan und dann auf den Gipfel, von wo wir die Aussicht auf die Haut Couserans und die Pyrenäen geniessen. Abstieg auf die Hochebene von Guirel und seine malerischen Bergdörfer.

7. Tag:

Abreise nach dem Frühstück.

(Änderungen möglich)

So wohnen Sie:

Doppelzimmer oder Mehrbettzimmer in Gites, 2 x Hotel-Übernachtung, 2 x Swimmingpool, 1 x im Hotel und 1 x in einer Gite (bitte Schlafsack mitbringen).

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest und körperlich fit für die Berge sein. Reiterliches Können ab 2. - Gewicht bis max. 100 kg.

Pferde und Sättel:

Trittsichere, zuverlässige Merens. - Vielseitigkeits- bzw. Trekkingsättel.

So können Sie anreisen:

Mit dem Auto oder Zug nach Tarascon oder Saint-Girons, Flug nach Toulouse, weiter per Zug nach Saint-Girons oder Transfer.

Unser Angebot

*FRÜHBUCHER-PREIS € 830
Wanderritt Ariége – des Cols – mit den Pferden über die Höhen der Pyrenäen

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

min. 5 Pers.

Buchungscode:

DU9FXX140

Preis:

€ 870

Termine:
Juni bis Oktober, sonntags bis samstags
Leistungen:

7 Tage/6 Üb., DZ oder Mehrbettzimmer, VP incl. Tischwein, 5 Reittage à 5,5 - 6 Std., Gepäcktransport bzw. an 2 Tagen in der Satteltasche, engl./franz.spr. Reitbegleitung. (bitte Schlafsack mitbringen)

Optionen:

eigene Anreise
Transfer Tarascon oder Saint-Girons € 30, Toulouse € 60 zahlbar vor Ort
Flüge sowie Mietwagen unter www.urlaubspferd.de