Wanderritt Costa de la Luz – Pueblos Blancos

Neben langen Galoppaden am Strand reiten Sie bei diesem phantastischen Wanderritt in Andalusien durch Pinienwälder, durch Naturparks und durch die berühmten weissen Dörfer Andalusiens. Geniessen Sie den besonderen Flair dieser Landschaft!
ab € 1500
Wanderritte/Trails - Sie reiten immer weiter, also von A nach B nach C
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Iberischer Sattel und Zäumung
Reiten am Meer bzw. am Strand
Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC, teils mit Tel. oder TV, meistens mit Swimmingpool, Sauna o.ä.

Neben langen Galoppaden am Strand reiten Sie bei diesem phantastischen Wanderritt in Andalusien durch Pinienwälder, durch Naturparks und durch die berühmten Weissen Dörfer. Geniessen Sie den besonderen Flair dieser Landschaft beim Wanderreiten in Andalusien!

1. Tag: Ankunft auf dem komfortablen Reithof und Abendessen.

2. Tag: Nach dem Frühstück geht es los durch den Naturpark Parque Natural del Estrecho, über die Strände der Costa de la Luz mit atemberaubenden Ausblicken auf Afrika. Über die Dünen von Punta Paloma kommen wir zurück.

3. Tag: Nach dem Frühstück führt unser Ritt durch wunderschöne Landschaften ins Landesinnere, in die Berge.

4. – 6. Tag: Unser Ritt bringt uns durch den Naturpark Alcornocales mit wechselnder Landschaft, durch Pinienwälder, über Hügel, vorbei an Flüssen und natürlich am Strand entlang, eine nahezu unberührte Natur!
Wir besuchen einige typische Dörfer Andalusiens, die “Weissen Dörfer – Pueblos Blancos” . Und wenn es irgendwo ein Fest gibt, sind wir natürlich dabei! Über den Strand von Bolonia, Barbate und La Brena bis zum Strand von Conil.

7. Tag: Wir reiten durch die Berge und ein letztes Mal zum Strand.

8. Tag: Frühstück und Abreise. Bis zum nächsten mal beim Wanderreiten in Andalusien!
(Änderungen möglich)

So wohnen Sie:

Komfortable Doppel- oder Einzelzimmer in den Appartements des Reithofs, 3 Nächte in schönen Landhotels, teils an der Küste, Doppel- oder Einzelzimmer, teils mit Swimmingpool.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2.

Pferde und Sättel:

Zuverlässige, gut gerittene Andalusier mit Vielseitigkeits- oder Vaquero-Sätteln.

So können Sie anreisen:

Flughafen Jerez oder Malaga oder Gibraltar (via London), von dort Transfer oder Mietwagen. – Busverbindungen nach Tarifa gerne auf Anfrage.

Unser Angebot

Wanderritt Costa de la Luz – Pueblos Blancos

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

min. 5 Pers.

Buchungscode:

DU9ESX810

Preis:

€ 1500

Termine:
März bis Mai und Mitte September bis November, samstags - samstags, andere Anreisetage für Gruppen auf Anfrage
Leistungen:

8 Tage/7 Üb., DZ, VP incl. Tischwein (mittags Picknick), 6 Reittage à 5 - 6 Std., Gepäcktransport, deutsch/engl./span.spr. Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
EZ-Zuschlag € 150
Transfer bei mind. 2 Pers. Malaga € 120 oder Jerez € 90, Gibraltar € 70 vor Ort zahlbar
Flüge sowie Mietwagen unter www.urlaubspferd.de