Küsten-Wanderritt Costa Azul am Atlantik – Traumritt auf Lusitanos an der Blauen Küste Portugals

Portugals zauberhafte Küste und das wunderschöne Hinterland auf einem Lusitano kennenzulernen, welch ein Genuss! Die edlen iberischen Pferde Portugals sind hier zu Hause. Direkt an rund 130 Kilometern Küste liegt dieser besonders gastfreundliche Reithof, nur ca. 800 m vom Strand. Die Besitzer, portugiesische Pferdeleute par excellence, zeigen Ihnen auf dem Wanderritt die Schönheiten ihres Landes.
ab € 1150
Wanderritte/Trails - Sie reiten immer weiter, also von A nach B nach C
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Reiten am Meer bzw. am Strand
Doppel- oder Einzelzimmer überwiegend mit Bad, teils mit Tel. oder TV, manchmal Swimmingpool. Normalerweise bis “3” ohne Zimmerservice

Portugals zauberhafte Küste und das wunderschöne Hinterland auf einem Lusitano kennenzulernen, welch ein Genuss! – Die edlen iberischen Pferde Portugals sind hier zu Hause. Direkt an rund 130 Kilometern Küste liegt dieser Reithof, nur ca. 800 m vom Strand. Erstklassige Pferde und liebenswerte Gastgeber! Und das alles an der Sonnenküste, der sogenannten “Blauen Küste”! Geniessen Sie diesen Wanderritt am Atlantik.

Ob Fisch, Lamm oder die vielen Gemüseeintöpfe, hier ist für jedes “Leckermäulchen” gesorgt. Abgerundet wird das alles mit einem der guten portugiesischen Weine, wie z.B. dem leichten “Vino Verde”.

Um nicht jeden Tag den Koffer packen zu müssen, wohnen Sie auf dem Reithof, nur die Pferde bleiben “draussen”.

1. Tag: Sie werden vom Flughafen Lissabon abgeholt. Kennenlernen der Gastgeber und der Pferde.

2. Tag: Der erste Ritt startet durch die Dünen und durch das Fischerdorf Porto Covo zu den Klippen, von wo wir einen herrlichen Ausblick auf die ganze Küste haben. Das Gelände ist flach mit weichen Wegen, die zum Galoppieren einladen. Der Ritt führt uns durch Korkeichen-Wälder und zeigt uns wunderschöne wilde Blumen, Rosmarin und Lavendel. Je nach Wetter für die Reiter vielleicht ein erfrischendes Bad im Stausee von Morgavel? Nach der Pause reiten wir weiter durchs Gaio Valley mit hohem Farn und vielen Wildblumen. Ziel ist eine alte Windmühle, bei der unsere Pferde bleiben, während wir zurückfahren, um im Restaurant direkt am Strand den Abend zu geniessen.

3. Tag: Wir reiten durchs Sela Vermalha Tal und gelangen in die Hügel von Cercal, von wo wir einen spektakulären Ausblick in alle Richtungen haben. Im Schatten grosser Pappeln nehmen wir später unser Picknick ein. Durch Eukalyptus- und Korkeichenwälder galoppieren wir am Nachmittag landeinwärts.

4. Tag: Heute geht es südlich durch das Godins Tal zum Fluss Azenha mit herrlichen Sandwegen. Bei Milfontes führt der Ritt zum Fluss Mira. Picknick im Eichenwald, nahe des Flussufers. Dann reiten wir nach Almograve, wo der Tagesritt zu Ende geht.

5. Tag: Durch die hohen Sanddünen von Almograve kommen wir zu den atemberaubenden Cliffs von Cabo Sardao. Grandios dieser Wanderritt am Atlantik! Wir geniessen während unseres Picknicks diesen einmaligen Ausblick! Und weiter geht es entlang der Klippen zu den Dünen von Almograve. Ein Bummel durch den kleinen Ort Milfontes beschliesst den Tag.

6. Tag: Von Almograve geht unser Ritt über Farmgelände bis zu den Sanddünen. Wir überqueren den Fluss Mira und reiten durch Milfontes. Nach dem Lunch führt der Ritt wieder ans Meer. An der Küste entlang nochmals einige herrliche Galoppaden. Ein letztes Abendessen, das wir – wie immer – direkt am Strand, in dem kleinen Restaurant geniessen, beschliesst diesen wunderschönen Ritt. Noch ein letzter Spaziergang am Meer und das Rauschen der Brandung! Damit endet der Wanderritt am Atlantik.

7. Tag: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen.
(Änderungen möglich)

Bitte beachten Sie: Von Juni bis Ende September sind keine direkten Strandritte erlaubt.

So wohnen Sie:

Appartements/Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC auf dem Reithof.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2.

Pferde und Sättel:

Gut gerittene, zuverlässige Lusitanos und Kreuzungen. – Vielseitigkeitssättel.

So können Sie anreisen:

Flug bis Lissabon, Transfer oder Mietwagen.

Unser Angebot

Küsten-Wanderritt Costa Azul am Atlantik – Traumritt auf Lusitanos an der Blauen Küste Portugals

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

min. 4 Pers.

Buchungscode:

DU9POR301

Preis:

€ 1150

Termine:
ganzjährig (ausser August), sonntags - samstags
bereits ausgebucht: 21.04. - 27.04., 28.04. - 04.05., 05.05. - 11.05., 12.05. - 18.05., 26.05. - 01.06., 09.06. - 15.06., 23.06. - 29.06., 07.07. - 13.07., 14.07. - 20.7., 21.07. - 27.07., 28.07. - 03.08., 22.12. - 28.12., 29.12. - 04.01.20
Leistungen:

7 Tage/6 Üb., App./DZ m. Dusche/WC, VP (mittags Picknick), 5 Reittage à 4,5 - 6 Std., englisch/franz./port.spr. Reitbegleitung, Transfers.

Optionen:

eigene Anreise bis Lissabon
EZ-Zuschlag € 200
Transfer ab Flughafen Lissabon 17.00 Uhr, Rücktransfer ab Reithof 10.00 Uhr (Fahrzeit ca. 2 Std.)
Flüge sowie Mietwagen unter www.urlaubspferd.de