Urlaub in Lappland – reiten und mehr

Entdecken Sie Lappland - die Heimat von Rentieren und Elchen. - Sie wohnen in einem eigenen, kleinen Schwedenhäuschen und können von dortaus sowohl Ausritte unternehmen als auch Ausflüge machen. Oder Sie geniessen nur die Natur. Ihre liebenswerten Gastgeber werden Ihnen gern die Geheimtipps verraten.
ab € 415
Ausritte/Sternritte - Sie kommen immer mit Ihrem Pferd zurück
auch Nichtreiter fühlen sich hier sehr wohl
Anfänger mit Grundkenntnissen in Schritt, Trab, Galopp, fühlt sich auf braven, ruhigen Pferden und in einfachem Gelände sicher
Westernsattel und Zäumung
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
einfache Doppel- oder Einzelzimmer, teils mit Bad bzw. Etagenbad, manchmal auch Mehrbettzimmer

Entdecken Sie Lappland – die Heimat von Rentieren und Elchen. – Sie wohnen in einem eigenen, kleinen Schwedenhäuschen und können von dortaus sowohl Ausritte unternehmen als auch Ausflüge machen. Oder Sie geniessen nur die Natur bei Ihrem Reiturlaub. Ihre liebenswerten Gastgeber werden Ihnen gern die Geheimtipps verraten.

Nachfolgend ein Beispiel was Sie unternehmen können:

1. Tag:

Anreise am Nachmittag oder Transfer von Sorsele. Lassen Sie die Ruhe und Stille auf sich wirken. Geniessen Sie von der Lodge aus die beruhigende Natur Lapplands.

2. Tag:

Kennenlernen der Pferde. Gemeinsam mit Ihren netten Gastgebern machen Sie sich mit den Pferden vertraut. Auf Wunsch zeigt man Ihnen auch das Aufsatteln der chilenischen Sätteln. So gerüstet unternehmen Sie dann einen kleinen Ausritt in die Umgebung der Lodge.

3. Tag:

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Buchen Sie optional einen zusätzlichen Ausritt oder einen ganztägigen Ausflug mit einer kleinen Wanderung zum Gimegoults Canyon, Besuch des Silbermuseums in Arjeplog und der Begegnung mit der samischen Urbevölkerung und ihren Rentieren in Båtsuoj. Am späten Nachmittag Rückkehr zur Lodge.

4. Tag:

Heute unternehmen Sie einen besonderen Ausflug in die Wildnis. Zunächst reiten Sie durch die scheinbar endlosen Wälder Lapplands, vorbei an stillen Seen und mystischen Mooren zum Outdoor Camp. In der Mittagspause gibt es Leckeres vom offenen Feuer. Anschliessend tauschen Sie die Zügel gegen Paddel und das Pferd gegen ein Kanu. Über verschiedene Seen und durch kleine Flüsse geht es zurück. Am späten Nachmittag sind Sie wieder auf dem Reithof. Die Tour wird eventuell auch in umgekehrter Richtung durchgeführt. Bei mehr als 4 Teilnehmer wird die Gruppe geteilt.
Für Nichtreiter besteht die Möglichkeit, das Pferd durch ein Fahrrad zu ersetzen oder die Kanutour doppelt zu fahren.

5. Tag:

Nach dem Frühstück Abreise  und damit endet Ihr Reiturlaub.
(Änderungen möglich)

 

So wohnen Sie:

Gemütliche, typische Schwedenhäuschen mit Küche. - W-LAN.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein, jedoch einfaches Gelände. Reiterliches Können ab 1/2.

Pferde und Sättel:

Zuverlässige Warmblutpferde, u. a. auch nordschwedische Kaltblutpferde. - Chilenische Gaucho-Sättel und Vielseitigkeitssättel.

So können Sie anreisen:

Flug nach Arvidsjaur, Mietwagen oder per Bus oder Zug nach Sorsele und Transfer.

Unser Angebot

Urlaub in Lappland – reiten und mehr

Reiterliches Können:

ab 1/2

Teilnehmer:

min. 2 Pers. - max. 4 Pers.

Buchungscode:

DU0SW101

Preis:

€ 415

Termine:
Anfang Juni bis Ende August, Anreisetag sonntags oder freitags
Leistungen:

5 Tage/4 Üb., Holzhäuschen, Selbstverpflegung, 2 Ausritte, Bootstour ca. 7 Stunden incl. Mittagsessen, deutsch/ engl./schwed.spr. Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise bis Sorsele
Nichtreitende Begleitperson € 350
EZ-Zuschlag € 180
Verlängerungstage, Halbpension und zusätzliche Ausritte möglich. Fragen Sie uns bitte.

Transfer Sorsele kostenlos, Arvidsjaur ca. € 40 zahlbar vor Ort

Flüge u. Mietwagen www.urlaubspferd.de