Wanderritt im Limousin – reiten im grünen Herzen Frankreichs

Die Burgen und Schlösser Frankreichs bilden einen tollen Rahmen für diesen Wanderritt. Dazu bezaubernde Landschaften, stille Flüsse, schattenspendende Wälder, alles verbunden mit der sprichwörtlich guten Küche Frankreichs!
ab € 625
Wanderritte/Trails - Sie reiten immer weiter, also von A nach B nach C
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Doppel- oder Einzelzimmer überwiegend mit Bad, teils mit Tel. oder TV, manchmal Swimmingpool. Normalerweise bis “3” ohne Zimmerservice

Wanderreiten in Frankreich!

Reiterferien in Frankreich – Die alten Pfade zwischen den Dörfern, gesäumt von Hecken und alten Eichen, stille Flüsse, von weitem das eine oder andere Schloss, viel Natur und kaum Autos, das ist der Wanderritt Limousin – Wanderreiten in Frankreich.

Dazu eine erfahrene Reitführerin, die sogar deutsch spricht, eine bezaubernde landschaft und dann noch die gute Küche Frankreichs!

1. Tag:

Nachmittags Anreise auf dem Reithof. Je nach Wetter vielleicht ein erfrischendes Bad im Pool. Beim Abendessen gibt uns unsere Gastgeberin einen Einblick in das, was wir sehen werden.

2. Tag:

Wir reiten durchs Dorf und gelangen auf einen römischen Weg, der uns nach Availles Limouzine führt. In der Nähe des ersten Schlosses übernachten wir.

3. Tag:

Ritt zum Schloss Serre. Von dort haben wir einen phantastischen Blick auf das Vienne-Tal. Wenig später sehen wir ein weiteres Schloss, das aus dem Mittelalter stammt. Vom Ufer der Vienne aus entdecken wir auf der anderen Seite noch weitere Burgen. Picknick in der Nähe der Burg von Saint Germain. Durch Felder und schattige Wälder kommen wir zurück zur Gite.

4. Tag:

Unser Ritt bringt uns heute in die Berge und Täler der Vienne. In der Nähe eines Sees entdecken wir Schloss Fondaule. Der Ritt geht zurück zum Reithof.

5. Tag:

Nach dem Frühstück ist die schöne, aber kurze Zeit leider schon wieder vorbei.
(Änderungen möglich)

 

So wohnen Sie:

Gepflegte Doppelzimmer – Einzelzimmer auf Anfrage – auf dem Reithof, in Pensionen und Farmhäusern, teils mit Pool.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2. - Gewicht bis 95 kg.

Pferde und Sättel:

Zuverlässige, trittsichere Randonnée-Pferde, u. a. Anglo-Arber, Berber-Araber und Quarter Horses. – Wanderreitsättel bzw. Vielseitigkeitssättel.

So können Sie anreisen:

Mit dem Auto oder per Zug bis Poitiers, Flug bis Poitiers oder Limoges, Transfer sowohl vom Bahnhof als auch vom Flughafen.

Unser Angebot

Wanderritt im Limousin – reiten im grünen Herzen Frankreichs

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

min. 4 Pers.

Buchungscode:

DU0FXX220

Preis:

€ 625

Termine:
30.04. - 04.05., 01.07. - 05.07., 22.07. - 26.07., 05.08. - 09.08., 17.08. - 21.08., weitere Termine auf Anfrage
Leistungen:

5 Tage/4 Üb., DZ, VP = Vollpension incl. Tischwein, 3 Reittage à ca. 5 Std., Gepäcktransport, deutsch/engl./franz.spr. Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
EZ auf Anfrage
Transfer ab Poitiers oder Limoges € 40 vor Ort zahlbar
Flüge und Mietwagen www.urlaubspferd.de