Trailwoche Atlantik im Yeats-County – wohnen im Hotel am Meer – traumhafte Strände und die grünen Weiten Irlands

Noch relativ unentdeckt erscheint vielen der Nordwesten Irlands. Gleichwohl waren wir vor vielen, vielen Jahren im County Sligo, dem “Yeats”-County, mit unseren Pferden auf einem Wanderritt unterwegs und haben uns schon damals in das Land verliebt. Die Landschaft ist traumhaft schön, angefangen vom Meer, den endlosen Stränden und den Dünen, über die einsamen Moore, die grünen Wiesen, bis hin zu den Bergen mit dem majestätischen Ben Bulben, dem grünen Tafelberg. – Entdecken also auch Sie eine neue “alte” Region Irlands und geniessen Sie die sprichwörtliche irische Gastfreundlichkeit!
ab € 1334
Ausritte/Sternritte - Sie kommen immer mit Ihrem Pferd zurück
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Reiten am Meer bzw. am Strand
Komfortable Doppel- oder Einzelzimmer, teils auch Suiten mit eigenem Bad, TV, Tel. o.ä., meistens Swimmingpool, Sauna usw.

Noch relativ unentdeckt erscheint vielen der Nordwesten Irlands. Gleichwohl waren wir vor vielen, vielen Jahren im County Sligo, dem “Yeats”-County, mit unseren Pferden auf einem Wanderritt unterwegs und haben uns schon damals in das Land verliebt. Also: Auf zum Reiturlaub in Irland!
Die Landschaft ist traumhaft schön, angefangen vom Meer, den endlosen Stränden und den Dünen, über die einsamen Moore, die grünen Wiesen, bis hin zu den Bergen mit dem majestätischen Ben Bulben, dem grünen Tafelberg. – Entdecken also auch Sie eine neue “alte” Region Irlands und geniessen Sie die sprichwörtliche irische Gastfreundlichkeit!

Sie reiten auf zuverlässigen, trittsicheren Pferden, die auf dem Reithof Ihrer netten deutsch-irischen Gastgeber, nur einen “Steinwurf” vom Atlantik entfernt zu Hause sind. Wohnen werden Sie im Hotel mit Pool, Sauna im kleinen SPA-Bereich, gleich am Hafen. Oft wird der Abend mit einem Guinness und Livemusik ausklingen. Eben typisch irisch! Man fühlt sich gleich wie bei Freunden.

Reiten am Meer, galoppieren am Strand, im Hintergrund die Berge,  phantastische Ausblicke auf die Klippen der Donegal Bay, übers Watt zur hofeigenen Insel!

Entdecken Sie das “Yeats” County, Steilklippen, kleine Häfen, schroffe Felsen, endlose Schafweiden, einsame Täler. Vielleicht werden Sie auch die Robben auf der Insel sehen. Irland ist in jedem Fall eine Reiter-Reise wert!

So wohnen Sie:

Angenehme Doppel- oder Einzelzimmer m. Dusche/WC im kleinen 3*-Hotel mit Pool, Sauna und Fitnessraum, direkt am Hafen.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2. – Bitte beachten Sie, dass in Irland Helmpflicht besteht.

Pferde und Sättel:

Zuverlässige Tinker, Connemara-Ponies, Irish Draught, Irish Hunter und Welsh Ponies. – Vielseitigkeitssättel.

So können Sie anreisen:

Flug bis Knock oder Dublin, Bus oder Zug nach Sligo (bitte fragen Sie uns), Transfer ab Sligo oder Ballyshannon.

Unser Angebot

Trailwoche Atlantik im Yeats-County – wohnen im Hotel am Meer – traumhafte Strände und die grünen Weiten Irlands

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

Buchungscode:

DU0IRL100

Preis:

€ 1334

Termine:
ganzjährig, möglichst samstags bis freitags, andere Tage auf Anfrage
Leistungen:

7 Tage/6 Üb., DZ m. Dusche/WC, VP = Vollpension (ausser Dinner am Anreisetag, bei den Ausritten Pub-Lunch oder Lunchpaket), 5 Reittage (insges. ca. 22 Std.), Transfers zwischen Hotel und Reithof, deutsch- oder engl.spr.Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
Jugendliche bis 15 Jahre € 1.169
EZ-Zuschlag € 182
Reitwoche mit günstigerer Übernachtung in B & B m. F u. Lunch - Preis € 1.120 - auf Anfrage
Transfer ab Sligo oder Ballyshannon € 30 pro Strecke zahlbar vor Ort
Flüge sowie Mietwagen unter www.urlaubspferd.de