Romantik-Wanderritt durch einige der schönsten Orte Frankreichs

Ein Wanderritt durch einige der schönsten Orte Frankreichs! Sie besuchen z. B. Belcastel und Conques, reiten an verschiedenen Flüssen entlang, und natürlich werden Sie verwöhnt mit guten Pferden, einer sympathischen Reitbegleitung und der leckeren Landesküche!
ab € 1800
Wanderritte/Trails - Sie reiten immer weiter, also von A nach B nach C
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC, teils mit Tel. oder TV, meistens mit Swimmingpool, Sauna o.ä.

Ein Wanderritt durch einige der schönsten Orte Frankreichs! Sie besuchen z. B. Belcastel und Conques, reiten an verschiedenen Flüssen entlang, und natürlich werden Sie verwöhnt mit guten Pferden, einer sympathischen Reitbegleitung und der leckeren Landesküche! So ist Reiturlaub in Frankreich.

1. Tag:

Anreise bzw. Transfer zum Reithof. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag:

Der erste Ritt führt uns ins zauberhafte Villeneuve. Nachmittags reiten wir am Fluss Alzou entlang und durch die Schluchten von Aveyron kommen wir nach Lanuejouls.

3. Tag:

Über Waldwege gelangen wir nach Previnquieres und weiter nach Le Luc Haut. In der Nähe von Belcastel übernachten wir in einer historischen, charmanten Herberge.

4. Tag:

Belcastel ist einer der schönsten Orte des Landes, an einem Berg erbaut, mit einer Burg, einer historischen Brücke und alten Strassen aus Kieselsteinen. Weiter geht es an der Aveyron nach Clairvaux. Wir durchqueren ein Weinanbaugebiet mit phantastischen Aussichten. Auf einem Reiterhof, idyllisch am See gelegen, übernachten wird.

5. Tag:

Heute reiten wir an der Dourdou entlang. Lunch in einem bekannten Restaurant, das von Belgiern geführt wird. Zum Abend sind wir in dem spektakulären Städtchen Conques. Das romanische Kloster Saint Foy und die Brücke der Pilger sind im Weltkulturerbe der UNESCO. Über den Pilgerweg kommen wir zu unserem charmanten Hotel.

6. Tag:

Weiter über die von Steinwällen begrenzten Wege von Conques folgen wir dem Pilgerweg. An der Dourdou entlang erreichen wir die Grenze zwischen Midi Pyrenees und Auvergne. An der Lot entlang gelangen wir nach Flagnac. Übernachtung am Schloss.

7. Tag:

Wir reiten nach Port d´Agres bevor wir abends wieder zurück sind.

8. Tag:

Abreise nach dem Frühstück. Damit endet unser Reiturlaub in Frankreich.
(Änderungen möglich)

So wohnen Sie:

Doppel- und Einzelzimmer m. Dusche/WC in Hotels, Gites und Herbergen. Kein EZ-Zuschlag.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2.

Pferde und Sättel:

Gut gerittene, zuverlässige Anglo-Araber, Araber, Selle Francais etc. - VS-Ssättel.

So können Sie anreisen:

Mit dem Auto oder per Zug nach Capdenac, Flug Toulouse, Transfer oder Mietwagen.

Unser Angebot

Romantik-Wanderritt durch einige der schönsten Orte Frankreichs

Reiterliches Können:

ab 2

Teilnehmer:

min. 6 Pers. - max. 10 Pers.

Buchungscode:

DU0FXX700

Preis:

€ 1800

Termine:
16.03. - 23.03. und 05.10. - 12.10., weitere Termine auf Anfrage
Leistungen:

8 Tage/7 Üb., DZ m. Dusche/ WC, VP incl. Tischwein, 6 Reittage à 5 - 6 Std., Gepäcktransport, engl./franz.spr. Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
Transfer Capdenac kostenlos
Transfer Toulouse € 90 (ca. 2 Std.) pro Strecke/Auto (bis 4 Pers.) zahlbar vor Ort
Flüge und Mietwagen www.urlaubspferd.de