Das Bäderdreieck in Böhmen – zu Gast im Wellnesshotel – Reitwoche Böhmen

Die wunderschönen Städte Karlsbad und Marienbad in Tschechien sind allen ein Begriff. Und nur ca. 30 bzw. 50 km davon entfernt liegt der ehemalige Gutshof, der zu einem schönen Landhotel mit Wellnessbereich umgebaut wurde.
ab € 769
Ausritte/Sternritte - Sie kommen immer mit Ihrem Pferd zurück
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Westernsattel und Zäumung
Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC, teils mit Tel. oder TV, meistens mit Swimmingpool, Sauna o.ä.
auch Nichtreiter fühlen sich hier sehr wohl

Die Städte Karlsbad und Marienbad sind berühmt für prachtvolle alte Gebäude, den Glanz der Vergangenheit. Und nur ca. 30 bzw. 50 km davon entfernt liegt der ehemalige Gutshof, der zu einem schönen Landhotel mit Wellnessbereich umgebaut wurde. Von hier starten Ihre Ausritte durchs reizvolle Tschechien.

Reitwoche Böhmen

Die leicht hügelige Landschaft mit dichten Wäldern, saftig grünen Wiesen und dem grossen See, der hinter dem Hotel liegt, all das bringt Abwechslung in die Ritte.

Und nach dem Ritt lockt die Sauna mit Whirlpool und der Aussenpool. Oder wie wär´s mit einer Massage gegen eventuellen Mus-kelkater?!

So könnte z. B. Ihre Reitwoche aussehen:

1. Tag:

Anreise zum Abendessen.

2. Tag:

Südwestlich von Franzensbad liegt ein kleiner Hügel mit 503 m. Es handelt sich um den Kammerbühl, den jüngsten Vulkan Böhmens. Rast an einem magischen Ort, wo bereits Goethe weilte.

3. Tag:

Ritt zur Burg Eger! Auf einem Felsen über dem Fluss Eger thront die Burg, die einzige Kaiserpfalz der Staufen in Tschechien. Ein Kleinod der Gotik.

4. Tag:

Wir reiten zur Burg Seeberg. Die ursprünglich romanische Burg stammt aus dem 12. Jahrhundert.

5. Tag:

Heute ist reitfrei. Ein Tag zum Selbstgestalten, Relaxen oder um einen Ausflug zu unternehmen.

6. Tag:

Unser Ziel ist der Bismarckturm, ein Aussichtspunkt, der uns nochmals die Schönheiten der Region zeigt. Man sieht den Böhmerwald, das Fichtelgebirge und das Erzgebirge!

7. Tag:

Der heutige Ritt bringt uns zum Stausee Skalka und zur ehemaligen Festung Pirk. Wir erreichen Pomezi, den westlichsten Punkt Tschechiens, bevor es zum Hotel zurückgeht.

8. Tag:

Abreise nach dem Frühstück oder Sie haben eine zweite Woche gebucht.
(Änderungen möglich)

In dem Hotel kommen natürlich auch Nichtreiter auf ihre Kosten. Ausser dem Sauna-Bereich mit Pool, Massagen etc. stehen z. B. Fahrräder zum Verleih bereit.

Und nicht zu vergessen, die Ausflüge in die hübschen Orte Karlsbad, Marienbad oder das quasi vor der Haustür liegende Franzensbad.

Wenn jemand in Ihrer Familie reiten lernen möchte, schauen Sie gleich mal beim Programm „Reitunterricht in Böhmen“!

So wohnen Sie:

Doppelzimmer oder Einzelzimmer mit Dusche/WC, TV, Minibar, verschiedene Stilrichtungen, teils mit Balkon. – W-LAN, Sauna, Whirlpool, Aussenpool, Massagen, Fahrrad-Verleih. – Hunde auf Anfrage erlaubt.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2.

Pferde und Sättel:

Zuverlässige Pferde, u. a. tschechisches Warmblut, Paint Horse, Quarter und Haflinger. Vielseitigkeits- und Westernsättel.

So können Sie anreisen:

Mit dem Auto Auto oder per Zug bis Cheb/Eger oder Schirnding (D), Transfer.

Unser Angebot

Das Bäderdreieck in Böhmen – zu Gast im Wellnesshotel – Reitwoche Böhmen

Reiterliches Können:

ab 2

Teilnehmer:

Buchungscode:

DU0CFX110

Preis:

€ 769

Termine:
ganzjährig, sonntags zu sonntags, andere Tage auf Anfrage
Leistungen:

8 Tage/7 Üb., DZ m. Dusche/WC, HP = Halbpension, 5 Reittage à 3 bis 4 Std., deutsch/engl./tschech.spr. Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
Nichtreitende Begleitperson € 345
EZ-Zuschlag € 90
Transfer ab Cheb/Eger € 10 € oder ab Schirnding (D) € 20 vor Ort zahlbar.