Kurz-Wanderritt Besalù – ein besonderes Erlebnis für einen Kurzurlaub

Sie brauchen mal “Tapetenwechsel”?! Dann kommen Sie mit auf den Kurz-Wanderritt nach Besalu und an den See von Banyoles.
ab € 910
Wanderritte/Trails - Sie reiten immer weiter, also von A nach B nach C
Kurzprogramme, langes Wochenende oder ähnliches
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC, teils mit Tel. oder TV, meistens mit Swimmingpool, Sauna o.ä.

Sie brauchen mal “Tapetenwechsel”?! Dann kommen Sie mit auf den Kurz-Wanderritt nach Besalu und an den See von Banyoles.

Ein Kurz-Urlaub,  um die katalanische Landschaft und Kultur zu geniessen.  Zu Pferd durch Ebenen, Wälder und in der Nähe des größten Sees der Region. Die Route führt uns durch die Regionen Plà de l’Estany, Garrotxa und Alt Empordà mit sanften Galoppaden und Unterhaltung in Besalú und Banyoles.

1. Tag:
Ankunft im Landhaus von Can Grau, mitten im Herzen der Empordá. Wiesen und Wälder mit Pferden fast in  Freiheit sind wirklich ein besonderer Ort für Reiter! Beim Abendessen wird das Programm vorgestellt und über die Besonderheiten der andalusischen Pferde und der Hispano-Araber gesprochen. Jeder Reiter wird sein ideales Pferd für den Wanderritt finden.

2. Tag:
Nach dem Frühstück bereiten wir die Pferde vor, um Can Grau auf Wegen zu verlassen, die von mediterranem Wald umgeben sind. Zwischen Bergpfaden traben wir durch Felder und Wiesen. Wir kommen an der romanischen Brücke über den Fluss Terri und an den von Mauern umgegebenen Dörfern Ravòs und Palol de Reverdit vorbei, wo wir unser Picknick einnehmen. Alte Häuser und Kirchen, die von Olivenhainen und Getreidefeldern umgeben sind. In Banyoles angekommen, übernachten wir in einem komfortablen Hotel, speziell für Sportler und ganz in der Nähe des Sees.

3. Tag:

Besalú ist eine mittelalterliche, von Mauern umgebene Stadt, die antike Hauptstadt zwischen zwei Flüssen. Ein phantastischer  Ort mit seinen Plätzen mit Terrassen zum Ausruhen und Verkosten von Tapas, seinen Gebäuden mit gemeisselten Steinsäulen und Fresken sowie engen Gassen und Torbögen. Die Atmosphäre dieses alten mittelalterlichen Ortes ist einzigartig und seine spektakuläre Brücke ist ein Wunder der romanischen Architektur. Der Weg führt durch Wälder und Wiesen, von wo aus wir einen spektakulären Blick auf den See von Banyoles haben, wenn wir auf die angrenzende Sierra aufsteigen. Wir machen Rast am Ufer  des Flusses Ser. In Besalú angekommen, werden wir im wunderschönen Hotel Los Jardines de la Martana übernachten.

4. Tag:
Von Besalú reiten wir auf verschiedenen Wegen nach Masia la Palma, wo wir die Nacht verbringen werden.
Wir werden in Richtung Alt Empordà reiten. Obwohl es eine wohlhabende Gegend ist, hat man hier die traditionelle ländliche Lebensweise beibehalten. Die kleinen Strassen und Wege sind nicht asphaltiert, so dass eine unbegrenzte Kombination von Wegen zu erkunden ist. Jede Stunde passieren wir ein anderes schönes Dorf, eine Burg, eine Kirche, Bögen, Tunnel, alte Holztüren mit schmiedeeisernen Klopfern. Wir nehmen unser Picknick im Schatten eines grossen alten Baumes ein, mit einem spektakulären Blick über den Fluss Fluviá. Danach reiten wir weiter zu unserem Landhotel, wo wir die Möglichkeit einer Massage haben oder ein Spa zum Entspannen geniessen können, wenn wir möchten.

5. Tag:
Unser letzter Tag beim Kurz-Wanderritt. Heute ist wieder ein schöner Tag im Sattel, obwohl es kürzer sein wird, da wir am Nachmittag in die Zivilisation zurückkehren müssen. Durch Wiesen und über enge Pfade reiten wir durch Ollers, ein kleines Dorf mitten in der Natur. Picknick in der Nähe der Ruinen der Eremitage von San Baldiri. Schliesslich kommen wir in Can Grau an, wo wir unsere Pferde duschen und sie auf den weiten Feldern des Reithofs ausruhen lassen. Damit ist unser Kurz-Wanderritt zu Ende. Wenn Sie einen Flug buchen möchten: Sie sind gegen 18.00 Uhr am Flughafen Barcelona, so dass ein Rückflug nach 20.00 Uhr okay ist.
(Änderungen möglich)

 

 

So wohnen Sie:

DZ und EZ mit Dusche/WC auf dem Reithof und in gut ausgewählten Hotels, teils mit Swimmingpool und Spa.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2.

Pferde und Sättel:

Trittsichere, gut gerittene Andalusier und Andalusier-Mix. - Vielseitigkeitssättel.

So können Sie anreisen:

Flug nach Girona oder Barcelona, Transfer oder Mietwagen.

Unser Angebot

Kurz-Wanderritt Besalù – ein besonderes Erlebnis für einen Kurzurlaub

Reiterliches Können:

ab 2

Teilnehmer:

min. 4 Pers.

Buchungscode:

DU9ESX113

Preis:

€ 910

Termine:
19.06. - 23.06., 24.07. - 28.07.
Leistungen:

5 Tage/4 Üb., DZ mit Dusche/WC, VP incl. Tischwein (mittags Picknick), 4 Reittage à 4 - 6 Std., Gepäcktransport, deutsch oder englisch/span./franz.spr. Reitbegleitung.

Optionen:

Transfer Girona € 60, Barcelona € 90 zahlbar vor Ort
EZ-Zuschlag € 120
Kurtaxe € 0,50 pro Nacht vor Ort zahlbar
Flüge u. Mietwagen www.urlaubspferd.de