Ausritte im schönen Salzburger Land – reiten über Berge, Almen und durch Täler

Urlaub im Salzburger Land – der wildromantische Lungau, eine der ursprünglichsten Landschaften Österreichs. Die Schroffheit der Tauern im Norden steht im totalen Gegensatz zu den geradezu sanft anmutenden Nockbergen im Süden. Und die naturbelassenen Seitentäler sind ein Paradies für Reiter! Erkunden Sie mit Ihrer sympathischen Reitführerin die einmalige Bergwelt und mehr!
ab € 750
Ausritte/Sternritte - Sie kommen immer mit Ihrem Pferd zurück
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC, teils mit Tel. oder TV, meistens mit Swimmingpool, Sauna o.ä.
auch Nichtreiter fühlen sich hier sehr wohl

Reiturlaub auf Haflingern

Urlaub im Salzburger Land – der wildromantische Lungau, eine der ursprünglichsten Landschaften Österreichs. Die Schroffheit der Tauern im Norden steht im totalen Gegensatz zu den geradezu sanft anmutenden Nockbergen im Süden. Und die naturbelassenen Seitentäler sind ein Paradies für Reiter! Erkunden Sie mit Ihrer sympathischen Reitführerin die einmalige Bergwelt und mehr!

1. Tag: Anreise im schön gelegenen Hotel zum Abendessen.

Auf zur Taurach

2. Tag: Ein erster Ritt von ca. 2,5 Stunden entlang des glasklaren Taurachbachs zeigt uns einen ersten Eindruck vom Lungau. Wir lernen die Pferde kennen und plaudern “von Sattel zu Sattel”.

3. Tag: Auch heute führt uns der Ritt an der Taurach entlang, jedoch in der anderen Richtung nach Mauterndorf. Immer wieder haben wir auf dem Weg die Möglichkeit zu galoppieren. Oberhalb von Mauterndorf geht unser Blick zurück nach Mariapfarr, wo einst der Text des Liedes “Stille Nacht” entstand. Rechts lassen wir St. Wolfgang hinter uns und erblicken die imposante Burg Mauterndorf. Beim Aufstieg verlangen wir unseren braven Haflingern einiges ab. Vom Fanningberg, wo wir uns beim Jacklbauern die deftige Hausmannskost schmecken lassen, haben wir einen phantastischen Blick ins Tal.

4. Tag: Heute reiten wir ganz entspannt im Tal. Rast in einem gemütlichen Wirtshaus.

5. Tag: Wir reiten nach Sonndörfl, von wo wir nach Tscharra abbiegen. Rasch gewinnen wir an Höhe und können den Ausblick über das Weisspriachtal sowie das ganze Taurachtal bis nach Tamsweg geniessen! Weiter geht es am Greinmeisterhof vorbei ins Lignitztal, mitten durch weidende Kühe zur Rast am Wielandhof.

6. Tag: Der heutige Ritt führt uns in eines der wohl schönsten und ursprünglichsten Täler der Region. Vorbei am Naturschutzgebiet Lonkamäander, auf der linken Talseite St. Rupert – ein Bergdorf wie aus einem alten Heimatfilm – weiter ins hintere Weisspriachtal. Danach gelangen wir auf das beeindruckende Hochplateau des Lahntörl. Von hier führt der Weg am Fluss Longa entlang, vorbei an unzähligen Almgebieten. Schroffe Felswände beeindrucken uns während wir immer weiter ins Tal gelangen. Am eiskalten Wirbitschsee lassen wir uns in der Tonimörtlhütte mit einer zünftigen Speckjause und einem typisch österreichischen Kaiserschmarrn verwöhnen. Der Rückritt führt uns zur Dicktlerhütte, zur Wirtin Renate. Die letzte Einkehr lassen wir uns natürlich nicht entgehen.

7. Tag: Abreise nach dem Frühstück. Damit endet unser toller Urlaub im Salzburger Land
(Änderungen möglich)

So wohnen Sie:

Geschmackvolle DZ und EZ m. Dusche/WC, TV, Balkon im gemütlichen Hotel. – Sauna. – Hunde a. A. erlaubt.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2.

Pferde und Sättel:

Trittsichere Haflinger. – Vielseitigkeitssättel.

So können Sie anreisen:

Mit dem Auto oder Flug bis Salzburg, Mietwagen.

Unser Angebot

Ausritte im schönen Salzburger Land – reiten über Berge, Almen und durch Täler

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

min. 4 Pers.

Buchungscode:

DU9AXX200

Preis:

€ 750

Termine:
Mai bis Oktober, sonntags bis samstags
Leistungen:

7 Tage/6 Üb., DZ m. Dusche/WC, HP, 5 Reittage à ca. 3 - 5 Std. (insges. ca. 24 Std.), Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
Nichtreitende Begleitperson € 390
EZ-Zuschlag € 50