Sonderangebot

Unterwegs an der Westküste und durch die Burrens – Wanderritt County Clare und Galway

Irland ist eins der Länder, wo schon seit vielen Jahrzehnten Reittouren durchgeführt werden. – Der Trail durch die Counties Galway und Clare, der Sie bis in die Burren-Region, bis zum Atlantik bringt, gehört dazu. Ein Ritt, der von unseren Gästen nicht nur wegen der Landschaft und der Pferde gelobt wird, sondern auch wegen der irischen Gastfreundschaft!
ab € 1335
*FRÜHBUCHER-PREIS € 1.235
Wanderritte/Trails - Sie reiten immer weiter, also von A nach B nach C
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Doppel- oder Einzelzimmer überwiegend mit Bad, teils mit Tel. oder TV, manchmal Swimmingpool. Normalerweise bis “3” ohne Zimmerservice

Irland ist eins der Länder, wo schon seit vielen, vielen Jahren Reittouren durchgeführt werden. Der Trail durch Galway und Clare, der bis zum Atlantik geht, gehört dazu. Ein Ritt, den unsere Gäste nicht nur wegen der Landschaft und der Pferde loben, sondern auch der irischen Gastfreundschaft wegen!

1. Tag: Auf Wunsch Abholung vom Flughafen Shannon (ca. 1,5 Stunden) und Übernachtung in einem alten bezaubernden Farmhaus, wo wir die ersten Tage wohnen. Die Pferde bleiben “draussen”, während wir jeweils zurückgefahren werden, so dass das Kofferpacken für die ersten Tage entfällt.

2. Tag: Beim Testritt machen wir uns mit unserem Pferd bekannt. Vorbei an Mooren, wo noch auf traditionellem Weg Torf gestochen wird, vorbei an kleinen, typisch irischen Dörfern erhalten wir einen ersten Eindruck von den irischen Midlands. Zum Lunch fahren wir wieder zurück.

3. Tag: Heute reiten wir die meiste Zeit mit herrlichem Blick auf den Lough Derg. Zeitweise erscheint das Panorama des Shannons vor uns. Durch die Slieve Aughty Mountains, vorbei an alten Farmen geht es weiter.

4. Tag: Nach dem reichhaltigen irischen Frühstück starten wir gut gelaunt unseren Ritt. Den heutigen kann man als einen „Seen-Ritt“ bezeichnen. Erst reiten wir am Lough Atorick vorbei, dann nach Norden, um in südlicher Richtung zum Lough Graney zu kommen. Der sandige Ufergrund erlaubt herrliche Galoppaden!

5. Tag: Unser Ritt führt uns von Feakle über die Höhen von Maghera. Ein phantastischer Ausblick auf die gesamte Region Clare! Wir sehen bereits den Burren Nationalpark! Picknick an einem besonders schönen Ort. Unsere Pferde werden nach dem Ritt mit dem LKW bereits “vorgefahren”. Wir bleiben im beschaulichen Corofin und lassen den Tag gemütlich ausklingen. Vielleicht im Pub beim Guinness und bei irischer Musik?!

6. Tag: Ab heute reiten wir durch die berühmten Burren, ein einzigartiges Kalksteingebiet, mit „mystischen Zirkeln“ und „Standing Stones“ sowie mit einer eigenen Tier- und Pflanzenwelt. Diese Landschaft ist selbst für Irland etwas Besonderes! Übernachtung in Lisdoonvarna, das bekannt ist für seine traditionelle Musik in den Pubs.

7. Tag: Unterhalb Ballyvaughan führt der Ritt zum Atlantik! Es ist sehr beeindruckend, beim Reiten über das Meer schauen zu können. Der Blick geht bis auf die berühmten Aran Inseln. Und auf der anderen Seite sehen wir die riesigen Cliffs of Moher, die auf keiner Postkarte fehlen. Wir kommen an Überbleibseln der Vergangenheit vorbei, an Dolmen und Ruinen von Festungen und Burgen. In der Nähe von Ballinalaken Castle endet unser Ritt. Übernachtung in Lisdoonvarna.

8.Tag: Abreise nach dem Frühstück, auf Wunsch Transfer zum Flughafen Shannon.
(Änderungen möglich)

Wie die Tourenbeschreibung zeigt, reiten Sie die Strecke nicht wieder zurück. So sehen Sie einfach mehr.

 

So wohnen Sie:

DZ oder EZ mit Dusche/WC in Farm- und Gästehäusern bzw. Hotels.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2. – Bitte beachten Sie, dass in Irland Helmpflicht besteht.

Pferde und Sättel:

Ausgeglichene, zuverlässige Connemaras, Irish Cobs, Irish Draught Horses, Tinker und Irish Hunter. Vielseitigkeitssättel.

So können Sie anreisen:

Auto oder Flug bis Shannon, Transfer. – Falls Sie von Dublin aus per Bus anreisen möchten, fragen Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unser Angebot

*FRÜHBUCHER-PREIS € 1.235
Unterwegs an der Westküste und durch die Burrens – Wanderritt County Clare und Galway

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

min. 3 Pers.

Buchungscode:

DU9IRX500

Preis:

€ 1335

Termine:
Anfang April bis Ende September, samstags - samstags;
Saison I: April bis Mai und September
Leistungen:

8 Tage/7 Üb., DZ m. Dusche/WC, VP (mittags Picknick), 5,5 Reittage à 4 - 6 Std., Gepäcktransport, deutsch- oder englisch/franz.spr. Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
EZ-Zuschlag € 140
Transfer ab Flughafen Shannon € 35, ab Busstation Birdhill € 35, ab Portumna
€ 15 jeweils pro Strecke vor Ort zahlbar
Auch Trails von samstags bis donnerstags mit 5 Üb. und 4 Reittagen - Preis € 925 - siehe separates Angebot.
Flüge sowie Mietwagen unter www.urlaubspferd.de

+FRÜHBUCHER-PREIS € 1.340
Unterwegs an der Westküste und durch die Burrens – Wanderritt County Clare und Galway

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

min. 3 Pers.

Buchungscode:

DU9IRX501

Preis:

€ 1445

Termine:
Anfang April bis Ende September, samstags - samstags;
Saison II: Juni bis August
Leistungen:

8 Tage/7 Üb., DZ m. Dusche/WC, VP (mittags Picknick), 5,5 Reittage à 4 - 6 Std., Gepäcktransport, deutsch- oder englisch/franz.spr. Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
EZ-Zuschlag € 140
Transfer ab Flughafen Shannon € 35, ab Busstation Birdhill € 35, ab Portumna
€ 15 jeweils pro Strecke vor Ort zahlbar
Flüge sowie Mietwagen unter www.urlaubspferd.de oder rufen Sie uns an.