Anden-Überquerung von Chile nach Argentinien auf historischen Pfaden

Reiten Sie auf historischen Spuren – reiten Sie die gleiche Route, die im Jahre 1817 San Martin mit seinen Leuten ritt, um die Freiheit der Chilenen von der europäischen Herrschaft zu erstreiten! Überqueren Sie die Anden auf den gleichen Wegen wie damals von Chile nach Argentinien. Wohl eins der ganz grossen Abenteuer, die ein Reiter erleben kann!
ab € 2760
Wanderritte/Trails - Sie reiten immer weiter, also von A nach B nach C
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Westernsattel und Zäumung
Doppel- oder Einzelzimmer überwiegend mit Bad, teils mit Tel. oder TV, manchmal Swimmingpool. Normalerweise bis “3” ohne Zimmerservice
einfache Zelte, manchmal mit Isomatte

Reiten Sie auf historischen Spuren – reiten Sie die gleiche Route, die 1817 San Martin mit seinen Leuten ritt, um die Freiheit der Chilenen von der europäischen Herrschaft zu erstreiten! – Überqueren Sie die Anden auf den gleichen Wegen wie damals, von Chile nach Argentinien. Wohl eins der letzten ganz grossen Abenteuer! Ein exklusiver Reiturlaub in Südamerika!

Die Region ist von den höchsten Bergen Amerikas begrenzt, dem Aconcagua und dem Mercedario. In dieser unbewohnten Landschaft, die nur per Pferd zu erreichen ist, treffen Sie auf Guanacos und den Condor. Am Abend relaxen Sie in entspannter Atmosphäre am Lagerfeuer. Ein besonderes Abenteuer, von dem Sie noch lange zerren werden.

1. Tag:

Transfer am frühen Nachmittag (ca. 14.00 Uhr) von Santiago de Chile nach Los Andes. Übernachtung im Hotel und Dinner.

2. Tag:

Wir fahren nach Los Patos und starten unseren Ritt. Die Erlaubnis, die Grenze auf diesem Wege zu über-(sch)reiten, holen wir von den Behörden ein. Unser Ritt geht am Fluss Rocin nach Las Tejas bis zu unserem ersten Camp.

3. Tag:

Wir kommen zur Wasserscheide Pazifik – Ozean und steigen ab in den Rocin Canyon.

4. Tag:

Früh am Morgen reiten wir los zur auf ca. 3.500 m liegenden Grenze. Hier müssen wir unsere Pferde zurücklassen. Wir verabschieden uns von dem chilenischen Team und heissen unsere argentinischen Pferde willkommen. Blick auf Aconcagua mit 6.962 m das höchste Gebirge der westlichen Hemisphäre!

5. Tag:

Wir verbringen einen zweiten Tag in dieser unglaublichen Region. Wir reiten durchs Tal und kommen noch dichter an den Aconcagua. Reiten, Fischen oder Relaxen.

6. Tag:

Unser Ritt führt uns durchs Los Patos Valley, ein alter See mit marinen Fossilien.

7. Tag:

Heute kreuzen wir Espinacito Slope auf 4.500 m. Das ist der höchste Punkt der Reise! Eine unglaubliche Landschaft im Nirgendwo!

8. Tag:

Der letzte Reittag bringt uns nach Hornillas, wo wir uns von den Pferden verabschieden. Wir selbst fahren weiter zum Hotel in Uspallata.

9. Tag:

Nachdem das “harte” Abenteuer vorüber ist, widmen wir uns den “irdischen” Dingen wie einer Weinprobe und einem superben Lunch in Lujan de Cuyo. Ein stilvoller Abschluss für einen aussergewöhnlichen Ritt! Transfer zum Flughafen Mendoza. Ende des exklusiver Reiturlaub in Südamerika.
(Änderungen möglich)

Es sind auch diverse Anschlussprogramme buchbar. Bei Interesse fragen Sie uns bitte.

 

So wohnen Sie:

2 x DZ im Hotel, unterwegs im Zelt (bitte Schlafsack mitbringen, kann auf Wunsch aber auch gestellt werden)

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest und körperlich fit sein. Reiterliches Können ab 2.

Pferde und Sättel:

Trittsichere Criollos und Mulis. Südamerikanische Recado Sättel, ähnl. Westernsätteln.

So können Sie anreisen:

Hinflug Santiago/Chile, Rückflug von Mendoza, Transfer oder per Bus oder Flug zurück nach Santiago/Chile. – Reisepass erforderlich.

Unser Angebot

Anden-Überquerung von Chile nach Argentinien auf historischen Pfaden

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

min. 6 Pers.

Buchungscode:

DU9ARG100

Preis:

€ 2760

Termine:
28.12. - 05.01.19, 13.01. -21.01., 17.02. - 25.02., 28.12. - 05.01.20, 19.01. - 27.01.20, 20.02. - 28.02.20
Leistungen:

9 Tage/8 Üb., 2 x DZ, sonst Zelt, VP incl. Tischwein während des Trails, 7 Reittage à ca. 6 - 9 Std., englisch/span.spr. Reitbegleitung, Gepäcktransport per Packpferd, Transfers. (bitte Schlafsack mitbringen)

Optionen:

EZ bzw. Zelt auf Anfrage
Busticket zurück nach Santiago de Chile ca. $ 50 oder Flug ca. $ 150
eigene Anreise bis Santiago de Chile
Flüge unter www.urlaubspferd.de