Atlantik – Trafalgar-Küste – Küsten-Reitwoche

Andalusien – eine vielfältige Landschaft, kilometerlange, oft menschenleere Sandstrände und dahinter Berge, Pinien- und Eukalyptuswälder, kleine, weisse Dörfer, die andere Lebensart hier im Süden Europas und der viele Sonnenschein, das ist es, was uns an dem Land so fasziniert.
ab € 985
Ausritte/Sternritte - Sie kommen immer mit Ihrem Pferd zurück
Fortgeschrittener mit ca. 100 Reitstunden und mind. 1 Jahr Erfahrung im Gelände, keine Probleme in allen 3 Gangarten, sattelfest
Iberischer Sattel und Zäumung
Reiten am Meer bzw. am Strand
Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC, teils mit Tel. oder TV, meistens mit Swimmingpool, Sauna o.ä.
auch Nichtreiter fühlen sich hier sehr wohl

Andalusien – eine vielfältige Landschaft, kilometerlange, oft menschenleere Sandstrände und dahinter Berge, Pinien- und Eukalyptuswälder, kleine, weisse Dörfer, die andere Lebensart hier im Süden Europas und der viele Sonnenschein, das ist es, was uns an dem Land so fasziniert. Reitferien Andalusien warten Auf Sie!

Reiten Sie auf den zuverlässigen Pferden durch Pinien- und Eukalyptuswälder, durch den “Parque Natural de los Arcornocales” mit seinen riesigen, uralten Korkeichen, vorbei an kleinen weissen Dörfern, zu versteckten Buchten! Reiten Sie am Strand und geniessen Sie den erfrischenden Galopp über traumhaften Sand.

Wohnen werden Sie in einer kleinen, rustikalen Hotelpension mit Pool, nur wenige hundert Meter vom Meer. Und die quirlige Stadt Tarifa ist auch nur ein paar Kilometer entfernt. Dort können Sie nach dem Reiten bummeln und shoppen.

Die Ritte führen durch das bergige Hinterland, durch schattenspendende Pinienwälder und in Meeresnähe über sandigen Grund zum türkisfarbigen Meer mit seinen feinen Sandstränden. Das sind Ihre Reitferien Andalusien.

Ein anderer Ritt geht auf einen Bergkamm, von dem man auf der einen Seite einen phantastischen Ausblick auf die Berge hat und zur anderen Seite übers Meer bis nach Afrika schauen kann!

Wieder ein anderer Ritt geht Richtung Tarifa, mit der Möglichkeit am kilometerlangen Sandstrand zu galoppieren. Oftmals können wir vor Tarifa die Windsurfer beobachten, die den Wind vom Atlantik nutzen.

Durch eine Schneise und über sandige Wege im Pinienwälder führt unser Ritt an einem anderen Tag zum Strand von Bolonia, ein Fischerdörfchen, das durch Ausgrabungen eine kleine Berühmtheit wurde. Die Ruinen Baelo Claudia stammen aus der Zeit der Römer. Heute untersuchen Archäologen die Ausgrabungen, u. a. ein Stadttor und eine Badeanlage, die vor ca. 10 Jahren gefunden wurden. – Andalusien ist Abwechslung pur!

So wohnen Sie:

Appartement/DZ und EZ mit Dusche/WC, Küchenzeile in kleiner, einfacher Hotelpension mit Pool, nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt.

So sollten Sie reiten können:

Sie sollten sattelfest sein. Reiterliches Können ab 2.

Pferde und Sättel:

Gut gerittene, zuverlässige Hispano-Araber und Anglo-Hispano-Araber. – Spanische Sättel.

So können Sie anreisen:

Flughafen Jerez oder Malaga, von dort Transfer oder per Mietwagen.

Unser Angebot

Atlantik – Trafalgar-Küste – Küsten-Reitwoche

Reiterliches Können:

2

Teilnehmer:

min. 4 Pers.

Buchungscode:

DU9ESX320

Preis:

€ 985

Termine:
ganzjährig, ausser Ostern-Woche sowie Juli + August, Achtung: 01.06. - 15.09. keine Strandritte möglich), sonntags - samstags, andere Tage für Gruppen möglich
Leistungen:

7 Tage/6 Üb., DZ m. Dusche/ WC, VP incl. Tischwein (mittags Picknick oder Lunch), 5 Reittage à 4 - 5 Std., deutsch/engl./span. spr. Reitbegleitung.

Optionen:

eigene Anreise
Nichtreitende Begleitperson m. HP € 330
EZ-Zuschlag € 90
Transfer Jerez oder Malaga € 100 vor Ort zahlbar, jedoch Mietwagen empfohlen
Flüge und Mietwagen unter www.urlaubspferd.de