Alternativer Anfängerunterricht – reiten lernen im Gelände – ein Spass für jeden, der Pferde liebt und reiten lernen möchte

Sanfte Hügel, schöne Landschaft so weit das Auge reicht! Wälder, Wiesen, Findlinge, die dekorativ verteilt scheinen, Hochmoore und dazwischen ein Reiterhof, wie er idyllischer kaum liegen kann, eingebettet in den grünen Hügel, mit einer unvorstellbaren Fernsicht! Hier können Sie Ihren Traum verwirklichen, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, reiten zu lernen.
ab € 760
Ausritte/Sternritte - Sie kommen immer mit Ihrem Pferd zurück
Unterricht - Anfänger, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittener bis Könner
Anfänger mit bis zu 30 Reitstunden, meist Programme für absolute Anfänger, also keinerlei Reitkenntnisse erforderlich
Westernsattel und Zäumung
Vielseitigkeitssattel bzw. Wanderreitsattel
Doppel- oder Einzelzimmer überwiegend mit Bad, teils mit Tel. oder TV, manchmal Swimmingpool. Normalerweise bis “3” ohne Zimmerservice
auch Nichtreiter fühlen sich hier sehr wohl

Sanfte Hügel, schöne Landschaft so weit das Auge reicht! Wälder, Wiesen, Findlinge, die dekorativ verteilt scheinen, Hochmoore und dazwischen ein Reiterhof, wie er idyllischer kaum liegen kann, eingebettet in den grünen Hügel, mit einer unvorstellbaren Fernsicht! Reiten lernen in Österreich!

Hier können Sie Ihren Traum verwirklichen, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, reiten zu lernen.

Die Methode “learning by doing”, die das URLAUBSPFERD vor über 30 Jahren in Frankreich entdeckte, hat sich u. a. auch in Österreich bestens bewährt.

Kein monatelanges “im Kreis reiten”, sondern ein Erfolg, der sich während Ihres Urlaubs einstellt. Nach einer kurzen Einweisung in der Reithalle oder auf dem Platz kommt gleich der erste kleine Ausritt.

Ab nun sind Sie jeden Tag mit den Pferden in der phantastischen Landschaft unterwegs. Eventuelle Ängste sind bald verflogen. Ihr einfühlsamer Reitlehrer wird Ihnen zeigen, wie Sie sicher mit und auf Ihrem Pferd reiten.

Sie lernen das Anreiten, natürlich auch das Anhalten und “Umdrehen”, und kommen langsam aber sicher zu Trab und Galopp.

Bestimmt freuen Sie sich jeden Abend schon auf den nächsten Tag.

Da die Region Mühlviertel auch für Nichtreiter, die nicht reiten lernen wollen, interessant ist, können Sie unbedenklich Familienangehörige oder Freunde mitnehmen, die nicht reiten. Das Freizeitangebot hier ist so gross, dass sie mit Sicherheit keine Langeweile haben werden. – Relaxen, wandern, Ausflüge, Mountainbikefahren und vieles mehr ist hier möglich.

Oder wenn einer aus Ihrer Familie bereits reitet, kann zeitgleich die Reitwoche Mühlviertel gebucht werden.

So wohnen Sie:

Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche/WC auf gepflegtem Reithof. – W-LAN und Sauna. Einzelzimmer – soweit verfügbar – ohne Mehrpreis. - Hunde a. A. erlaubt.

So sollten Sie reiten können:

Sie können totaler Anfänger sein, nur etwas Kondition bzw. Fitness sollten Sie mitbringen. Reiterliches Können ab 1.

Pferde und Sättel:

Brave Warmblutpferde. – Vielseitigkeits- und Westernsättel.

So können Sie anreisen:

Per Auto oder mit dem Zug bis Pregarten bzw. Bahn oder Flug bis Linz, Transfer.

Unser Angebot

Alternativer Anfängerunterricht – reiten lernen im Gelände – ein Spass für jeden, der Pferde liebt und reiten lernen möchte

Reiterliches Können:

1

Teilnehmer:

min. 2 Pers.

Buchungscode:

DU9AXX500

Preis:

€ 760

Termine:
Januar - Mitte November und Dezember, samstags - samstags
Leistungen:

8 Tage/7 Üb., DZ mit Dusche/WC, HP, Einführungstag mit ca. 2 Reitstunden, an 5 Tagen je ca. 3 Stunden Unterricht in Theorie und Praxis während der Ausritte, deutsch/engl.spr. Betreuung.

Optionen:

eigene Anreise
Nichtreitende Begleitperson € 370
Transfer ab Pregarten kostenlos oder ab Linz-Flughafen oder Bahnhof € 20 vor Ort zahlbar